RSS-Feed:
Beiträge

Kategorie-Archiv 'Bahnhof'

Teilhabeplanung, Barrierefreiheit und Inklusion – um diese Themen drehte sich ein Referat des rheinland-pfälzischen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Ottmar Miles-Paul, in der Winzergaststätte. Der SPD-Ortsverein hatte Mitglieder und Interessierte zu dieser Veranstaltung eingeladen. Im gut besuchten Versammlungsraum der Winzergaststätte erläuterte Miles-Paul den Landesbehindertenplan, der auf der Grundlage der UN-Behindertenrechtskonvention entwickelt wurde und dessen [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Mit insgesamt 300 Millionen Euro setzt die DB Station & Service AG Mittel des Bundes aus dem Konjunkturprogrammen I und II sowie Eigenmittel ein, um Bahnhöfe bundesweit aufzuwerten und um dabei gleichzeitig die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Ein Stück des Investitionskuchens „landet“ im Kreis Ahrweiler: Zu den acht ausgewählten Anlagen gehört der 1879 gebaute und seit [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Zum 16. Mal beginnt der jährliche Reigen der Ahr-Weinfeste mit dem Bad Bodendorfer Weinfest an Christi Himmelfahrt/Vatertag, Donnerstag, 13. Mai. Für die Veranstaltung rund um den kleinen Weinberg am Bahnhof, am Start des Rotweinwanderwegs, bereitet der Heimat- und Bürgerverein als Veranstalter wieder ein buntes Programm mit Musik, Gesang und Show vor. Die Heimersheimer Weinkönigin Julia [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Wer denkt hier noch an Piroschka?

Wer mit dem Zug vom Bahnhof Remagen in Richtung Ahrbrück fährt, kann an der ersten Haltestelle, in Bad Bodendorf, Eisenbahn-Romantik pur erleben. Zwar begegnet er nicht wie der Austauschstudent Andreas (in dem Film Ich denke oft an Piroschka von Gunnar Möller gespielt) dem Stationsvorsther István Rácz (Gustav Knuth) und seiner bezaubernden Tochter Piroschka (Lilo Pulver).  [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Das  Bistro “Brunnenhof“ im ehemaligen Güterschuppen des Bahnhofs wird ab kommenden Samstag, 30. Januar, das gastronomische Angebot in Bad Bodendorf erweitern. Das ist jetzt auf der Homepage des Gewerbevereins zu lesen. Die Eigentümer – Heinz Schiffer aus Bad Bodendorf und der Münchener Helmut Steininger – hätten das Gebäude in den vergangenen Monaten „vollkommen entkernt und [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Um die mögliche öffentliche Nutzung des Bahnhofsgebäudes geht es bei der nächsten Sitzung des Bad Bodendorfer Ortsbeirats am Freitag, 25. April, ab 20 Uhr in der Gaststätte Cholin.  “Der private Erwerber der Immobilie hat mich angefragt, ob eine öffentliche Nutzung der Wartehalle gewünscht wäre”, teilt Ortsvorsteher Markus Schlagwein auf Anfrage mit. Das sei “natürlich noch [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Der Zug einer schmucken Tourist-Information im historischen Bahnhofsgebäude in Bad Bodendorf scheint abgefahren zu sein”, schreibt die Rhein-Zeitung. Die Bahn wolle das Empfangsgebäude (Foto) zwar nach wie vor verkaufen, den Wartesaal und den benachbarten Raum für Bahnbedienstete wolle sie jetzt aber lieber selbst behalten. Ob Stadtrat und Ortsbeirat unter diesen Bedingungen am geplanten Kauf wohl [...]

Gesamten Beitrag lesen »