RSS-Feed:
Beiträge

Kategorie-Archiv 'Ehrenfriedhof'

Aktivisten des rechtsextremen „Gedenkbündnisses Rheinwiesenlager“ haben am Volkstrauertag auf dem Ehrenfriedhof Bad Bodendorf in aller Frühe mehr als 600 Lichter entzündet und an den Gräbern aufgestellt. Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadtverwaltung Sinzig löschten die Kerzen wenig später und sammelten sie ein. Das „Gedenkbündnis“ kündigte daraufhin rechtliche Schritte gegen dieses Vorgehen an. Während der offiziellen Gedenkveranstaltung [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Soldaten der Ahrtal-Kaserne Bad Neuenahr und der Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Kaserne Grafschaft sind derzeit im Auftrag des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge unterwegs. Zusammen mit Schülern der Philipp Freiherr von Boeselager-Realschule Ahrweiler gehen sie von Tür zu Tür, um Spenden für die Kriegsgräber-Pflege zu sammeln. Frank Ferner, Feldwebel für Standortangelegenheiten in der Ahrtal-Kaserne, koordiniert die Haus- und Straßen-Sammelaktion zwischen Grafschaft und [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Zu einem großen Friedensfest lädt das im März gegründete Remagener Bündnis für Frieden und Demokratie für Samstag, 8. Mai, nach Remagen ein. 65 Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft tritt das mit diesem Fest Neofaschisten und Rechtsradikalen entgegen, die die Römerstadt wegen ihrer militärgeschichtlichen Bedeutung im 2. Weltkrieg für revanchistische und ausländerfeindliche Aktionen missbrauchen [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die zentrale Gedenkfeier des Kreises Ahrweiler zum Volkstrauertag am kommenden Sonntag, 15. November, 15 Uhr, auf dem Ehrenfriedhof Bad Bodendorf findet ohne Dr. Heiner Geißler statt. Der ursprünglich vorgesehene Hauptredner hat aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig abgesagt, wie die Kreisverwaltung heute mitteilt. Bei der traditionellen Gedenkstunde, zu der Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Bürger nochmals einlädt, [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Politiker und Buchautor Heiner Geißler (Foto) hält die Gedenkrede bei der zentralen Gedenkfeier des Kreises Ahrweiler am Volkstrauertag. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 15. November, 15 Uhr auf dem Ehrenfriedhof in Bad Bodendorf statt. Landrat Dr. Jürgen Pföhler lädt Bürger zu dieser öffentlichen Gedenkstunde ein. Mit der Zusage Geißlers hält der Kreis Ahrweiler als [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Trotz Nieselregens fanden sich am heutigen Volkstrauertag rund 200 Menschen zur zentralen Gedenkfeier des Kreises Ahrweiler auf dem Ehrenfriedhof in Bad Bodendorf ein – neben Vertretern des öffentlichen Lebens auch viele Privatleute. Hauptredner war Rupert Neudeck. Er war im Jahr 1979 weltweit bekannt geworden, als er mit der Cap Anamur im Chinesischen Meer tausende vietnamesische [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Dr. Rupert Neudeck, Journalist, Menschenrechtler und Gründer der Hilfsorganisationen Cap Anamur und Grünhelme e.V., hält die Rede bei der zentralen Gedenkfeier des Kreises Ahrweiler am Volkstrauertag. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 16. November, 15 Uhr, auf dem Ehrenfriedhof Bad Bodendorf statt. Norbert Blüm sagte bei der Gedenkfeier im vergangenen Jahr, der Hunger stelle heute die [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Krieg ist das Schlimmste, was Menschen passieren kann”, sagte Norbert Blüm gestern bei einer Gedenkfeier für die Gefallenen der beiden Weltkriege auf dem Ehrenfriedhof Bad Bodendorf. In seiner Kindheit sei man noch zum Niederwalddenkmal nach Rüdesheim gepilgert, um an den Sieg über Frankreich zu erinnern, sagte der ehemalige Bundesarbeitsminister. Zum Glück sei das nun Geschichte. [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Nie wieder Krieg!” – unter diesem Leitgedanken steht die Gedenkrede von Norbert Blüm bei der zentralen Gedenkfeier des Kreises Ahrweiler am Volkstrauertag, 18. November, ab 15 Uhr auf dem Ehrenfriedhof Bad Bodendorf. Der Gedenkredner war von 1982 bis 1998 im Kabinett von Helmut Kohl Bundesminister für Arbeit und Soziales. Kerstin Lüdke, Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag, 7. August, die Bewässerungsanlage des Ehrenfriedhofs zerstört, meldet die Rhein-Zeitung heute. Die Stadtverwaltung Sinzig habe deshalb Anzeige erstattet. Diesen Vandalismus könne man nicht als Kavaliersdelikt durchgehen lassen, sagte Willi Engel, Leiter der Zentralabteilung der Stadt, der RZ. Auch angesichts der Bedeutung des Friedhofes sei die Tat “in aller [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »