RSS-Feed:
Beiträge

Kategorie-Archiv 'Kurpark'

Die Stadt Sinzig ist knapp bei Kasse, stimmt. Dass die Verwaltung jetzt von einem Bad Bodendorfer Junglandwirt den Kurpark (Foto) umpflügen ließ, leistete deshalb dem Gerücht Vorschub, Stadtväter und Bürgermeister wollten in die Feldwirtschaft einsteigen und zwischen Villa Schreckenstein und Technik-Museum Mais, Raps und Rüben anbauen, um den Stadtsäckel zu füllen und das jährliche Defizit [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Das Bad Bodendorfer Schwimmbad und der Kurpark sind am Freitag, 7. Mai, erstmals Austragungsort eines “Swim & Run”-Wettbewerbs. Veranstalter ist die Triathlonabteilung des TuS Ahrweiler. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren sind zur Teilnahme eingeladen. Der Spass steht hierbei im Mittelpunkt. Jedes Kind erhält nach Teilnahme als Erinnerung eine Medaille und [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Kunst- und Weihnachtsmarkt wird am ersten Adventswochenende zum siebten Mal im Bad Bodendorfer Kurpark veranstaltet. Am Samstag, 28. November, um 15 Uhr wird er eröffnet. Der Kunstkreis „Bad Bodendorf kreativ“ lädt im Rahmen des Marktes zu „Kunst und Kunsthandwerk bei Nacht“ ins ehemalige Kurmittelhaus ein. Wer Interesse hat, den Markt mit einem Verkaufs-, einem [...]

Gesamten Beitrag lesen »

„Heilbad will sich neu erfinden“ – unter diesem Titel berichtet die Rhein-Zeitung heute über das Ideenpapier zur künftigen Entwicklung von Bad Bodendorf. Eine 20-köpfige Lenkungsgruppe aus Einwohnern, Mandatsträgern und Geschäftsleuten hat das Konzept in den vergangenen Monaten unter der Leitung Meike Gausmann-Vollrath aus Bad Neuenahr-Ahrweiler entwickelt. Das Mainzer Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Den Trüffelhund trifft keine Schuld

Monsieur Dumaine aus Sinzig und sein Trüffelhund Max sind nicht schuld, dass es im Kurpark derzeit an manchen Stellen so aussieht wie auf diesem Foto. Allem Anschein nach hat eine Rotte Wildsauen den Rasen auf links gedreht, um sich an Würmern, Engerlingen und Maden gütlich zu tun. Damit sie für die bevorstehenden Wintermonate gewappnet sind, [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Auf dem Platz vor dem Kurpavillon steht Freiluftschach-Freunden seit einiger Zeit wieder ein Schachbrett zur Verfügung. Der Schlüssel zur Kiste mit den Figuren, die vom Seniorenheim “Maranatha” zur Verfügung gestellt wurden, ist in der Bäckerei im Kurpavillon erhältlich (Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 6.30-12.30 Uhr, und 14-18, Samstag, 7-12.30 Uhr, und Sonntag, 8.30-11.30 Uhr). Schachfreunde, die [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Stadtväter machten richtig was locker

Sechs Wochen lang waren die Schaufenster der Bäckerei-Verkaufsstelle im Pavillon am Kurpark verbrettert (kleines Foto). Jetzt sind endlich die neuen Fenster da, und der stadteigene Pavillon sieht so frisch aus wie seit Jahren nicht mehr (großes Foto)!. Unbekannte Täter waren mehrfach – zuletzt Anfang Juni – in die Verkaufsstelle eingebrochen und hatten dabei nach und [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ganz ohne Glanz und Gloria verlief das 50. Baujahr der Trinkhalle im Bad Bodendorfer Kurpark im vergangenen Jahr. Doch es gehört gar nicht viel Phantasie dazu, sich vorzustellen, dass das aus der Hochzeit des örtlichen Kurbetriebs stammende Bauwerk in früheren Jahrzehnten immer wieder Austragungsort gutbesuchter Feste, Konzerte, Matineén und anderer Veranstaltungen war. Als die Trinkhalle [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Eröffnung des bundesweit ersten Senioren- und Generationenspielplatzes im Preußenpark des Berliner Stadtteils Wilmersdorf ist auch in Bad Bodendorf zur Kenntnis genommen worden und Diskussionen angeregt. Hilla Kröner, Gästebetreuerin der Stadt Sinzig und Veranstaltungswartin des Heimat- und Bürgervereins Bad Bodendorf, eine Frau also, die die Bedürfnisse ihrer Klientel kennen sollte, regt ein solches Angebot auch [...]

Gesamten Beitrag lesen »

“Mit 80 Jahren noch einmal wie mit acht fühlen? Die Beine beim Schaukeln in die Luft werfen und beim Wippen vor Freude lachen? In mehreren deutschen Städten überlegen Kommunalpolitiker, ob sie Senioren das ermöglichen können. Seniorenspielplätze heißt die Idee” (ngz-online). Ganz in diesem Sinne hat Hilla Kröner jetzt in einem lesenswerten Diskussionsbeitrag (unten) den Bau [...]

Gesamten Beitrag lesen »