RSS-Feed:
Beiträge

Kategorie-Archiv 'Tipps für Trips'

Wer Bad Bodendorf besucht und erst recht, wer dort wohnt, der sollte bei einem Ausflug zu Fuß oder per Rad über den Ahrufer-Radweg unbedingt das Naturschutzgebiet Ahrmündung erkunden. Das Gebiet, das vom Land als so genanntes FFH-Gebiet (Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie) für das europaweite Schutzsystem Natura 2000 gemeldet wurde, beherbergt eine nicht nur für Rheinland-Pfalz einzigartige Artenfülle. Außerdem [...]

Gesamten Beitrag lesen »

In Sinzig und in Bad Neuenahr waren bereits Mitte des 19. Jahrhunderts Heilquellen erbohrt worden. Doch der Aufschwung, den die Nachbarstädte durch die Heilquellen erfuhren, entging dem Bodendorfer Landwirt, Winzer und Gemeindevorsteher Josef Hardt (1848-1931) nicht. Mit zwei Teilhabern gründete er deshalb im Jahr 1899 die Gesellschaft “Bodendorfer Sprudel”, die am 29. November des Jahres [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Wer Badespaß in freier Natur mit multikulturellem Happening verbinden möchte, dem bietet sich im Hochsommer der Rheinstrand bei Kilometer 628 am Sinziger Bootshaus an. Auf der stadteigenen Liegewiese gibt es ausreichend Schattenplätze, und die Bootshaus-Wirte Karin und Hubert Schneider (Tel. 02642 44890) bieten Eis, gekühlte Getränke und kleine Speisen an. Das Bootshaus verfügt über Sonnenterrasse [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Ganz ohne Glanz und Gloria verlief das 50. Baujahr der Trinkhalle im Bad Bodendorfer Kurpark im vergangenen Jahr. Doch es gehört gar nicht viel Phantasie dazu, sich vorzustellen, dass das aus der Hochzeit des örtlichen Kurbetriebs stammende Bauwerk in früheren Jahrzehnten immer wieder Austragungsort gutbesuchter Feste, Konzerte, Matineén und anderer Veranstaltungen war. Als die Trinkhalle [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Zum 70. mal jährt sich am heutigen Mittwoch die Eröffnung des Bodendorfer Thermalfreibads. In dem Band ‘Sinzig und seine Stadtteile’ schrieb Jürgen Haffke im Jahr 1983 dazu: Am Sonntag, dem 20. Juni 1937, fanden sich “die Spitzen der Partei, der Behörden und zahlreiche Volksgenossen, darunter fast die gesamte Bodendorfer Bevölkerung” zur feierlichen Einweihung des neuen [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Am kommenden Samstag vor genau 50 Jahren, am 16. Juni 1957 also, wurden Kapelle und Turm des Bad Bodendorfer Ehrenfriedhofs feierlich eingeweiht. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ließ den Ehrenfriedhof damals gestalten: Die auf den Gräbern zunächst aufgestellten Holzkreuze wurden dabei durch elf Gruppen zu je fünf Basalt-Grabsteinen ersetzt. Außerdem ist der Friedhof mit einer [...]

Gesamten Beitrag lesen »

Zum zehnten Mal jährt sich in diesen Wochen der Beginn der Millionenaufwand betriebenen Renaturierung der Ahr. Die Arbeiten begannen damals mit der Umwandlung des ehemaligen Bodendorfer Wehres in eine von Fachleuten sogenannte “rauhe Rampe”. Dieses Wasserbauwerk diente einst der Bewässerung der unterhalb liegenden Wiesen auf der linken Seite der Ahr, zum Antrieb der 150 Meter [...]

Gesamten Beitrag lesen »